[Video] Review Show&Tell #5 in Hamburg

QSHHAls ich ankündigte „kurzfristig“ werde es ein kleines Review zum Treffen geben, wusste ich nicht wie schnell es geht. Gerade gestern Abend fand in der Hamburger GoodSchool – Der Schule für den digitalen Wandel – das QS Hamburg Show&Tell #5 statt.

Die Gruppe, deren Wachstum gerade in der vergangenen Woche die 100 geknackt hat, entwickelt sich prima. Zu jedem neuen Termin können jeweils viele neue Gesichter begrüßt werden. Es entstehen interessante Diskussionen zu den gehörten Talks, der hiesigen QS-Szene sowie Chancen und Trends für die Zukunft.

Es war wie auch in der Vergangenheit auch schon, ein spannender und anregender Abend. Durch das Engagement aus der Gruppe (Danke Rainer!) kann ich mir große Beschreibungen der Talks sparen und stattdessen einfach auf die von Ihm aufgenommenen Videos verweisen.

Was steckt in mir? – Genotyping mit 23andMe.com im Selbstversuch – Rainer Sax

qs-hamburg-23andme-rainerIn seiner Präsentation sprach Rainer über seine Neaderthaler-Herkunft, über seine genetischen Krankheitsrisiken und über die Handlungsrelevanz der Erkenntnisse aus dem Genotyping.

 

Der 24h-Lifestyle – Wie komme ich dauerhaft mit wenig Schlaf aus und bleibe leistungsfähig? – Peter Neumann

Präsentation als PDF: quantified-self-hamburg-mehrphasenschlaf-peter-neumann

Quo Vadis Quantified Self – welche Rolle spielen persönliche Daten in der Zukunft? – Florian Schumacher

Online Datenvergleich – Wie lassen sich quantitative Daten online miteinander teilen, vergleichen und suchen? – Wolfgang Orthuber

Präsentation als PDF: quantified-self-hamburg-nummel-wolfgang-orthuber

Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Termin und lade alle Interessierten herzlich ein, zu schauen wo sich bei ihm in der Nähe eine QS-Gruppe gibt.

Arne
@arnetensfeldt| arnetensfeldt.de | LifeSetter

Mehr über Quantified Self Hamburg lesen

Review Show&Tell #2 in Hamburg

Quantified-Self-Hamburg-Team-Europe-Archify-AskensioDie Show&Tell Serie der Hamburger Quantified Self Gruppe geht in die nächste Runde. Am 6. Mai direkt nach dem Hamburger Kirchentag trafen sich rund 25 QS Interessierte zu vier spannenden Talks und zum Austausch zwischen Gleichgesinnten. Mit dabei war ein Team von RTL um einen Beitrag über die QS Bewegung zu drehen (Sendetermin wird über Facebook & Google+ kommuniziert).

Nach der Begrüßung durch Dennis (Co-Orga QS Hamburg & Blogger auf Startup-CTO) und einem Dank an die Supporter des Abends (Team Europe, Archify & Askensio) startet Arne Tensfeldt im betahaus Hamburg mit seinem Talk. Arne-TensfeldtThema waren gesammelte Erfahrungen des Timetrackings zur genaueren Betrachtung der eigenen Work-Lifebalance. Exemplarisch stellte er einige der eingesetzten (Android) Apps vor.

Weiterlesen

Review Show&Tell #1 in Hamburg

2013-02-18_Quantified Self Hamburg Show&Tell #1 (3)

Der Norden taut auf! Am vergangenen Montag den 18.02.2013 hat das erste Treffen der Hamburger Meetup Gruppe stattgefunden. Für den Start konnten gleich vier Sprecher mit ganz unterschiedlichen Themen gewonnen werden. Etwa 15 Teilnehmer tauschten sich neben den Talks bis spät in der Nacht aus.
Nach Begrüßung und einem Dank an unsere Sponsoren und Unterstützer, berichtet Florian Schumacher (Orga QS Berlin, QS München) vom Ursprung und den Hintergründen der Quantified Self Bewegung. 2013-02-18_Quantified Self Hamburg Show&Tell #1 (1)Weiterhin sprach Florian über Trends bei digitalen Sport- und Gesundheitsprodukten wie der zunehmenden Bildung von Ökosystem, aber auch neue Technologien wie der optischen Pulsmessung. Außerdem berichtete Florian von seiner Erfahrung mit diversen Sensoren zur Aktivitäts- und Schlafmessung die er für seinen Blog getestet hat und von der normativen Wirkung welche die vom jeweiligen Produkt vorgesehenen Regeln und Punktesysteme auf sein Verhalten ausübten. Weiterlesen

Start der Quantified Self Meetup Saison 2012

Am 1. Februar fand das erste Quantified Self Meetup in München statt. Zwölf an Quantified Self interessierte Männer und Frauen versammelten sich, um über Ihre Erfahrungen zu Berichten und Einblicke in das Thema zu erhalten. Dabei Stand bei dem Treffen der Münchner Community das Kennenlernen und der Austausch unter den Teilnehmern im Vordergrund.

Die Anwesenden des Quantified Self Meetups konnten über ein weites Feld an Erfahrung, von der förderlichen Wirkung einer regelmäßigen Gewichtsmessung, über die Motivation, welche durch das Tracking der Joggingstrecke entsteht, berichten. Interessant war auch die Schilderung eines Managers, welcher die in seiner beruflichen Tätigkeit erlernten Prinzipien der Beobachtung und Analyse auf sein eigenes Leben anwendet, um ein zufriedeneres Leben zu führen. Durch die Selbstbeobachtung ist es ihm gelungen, alltägliche Gewohnheiten mit negativem Einfluss auf sein emotionales Wohlbefinden abzulegen, und sich auf die wesentlichen Dinge in seinem Leben zu konzentrieren. Über diesen Lernprozess berichtet der in New York lebende Gast des Münchner Meetups auch in seinem Blog. Im weiteren Verlauf diskutierten die Teilnehmer über die Bedeutung von Technologie für Ihre Selbstbeobachtung und über Möglichkeiten, die zukünftige Entwicklung des Gesundheitssystems aktiv mit zu gestalten.

Nach diesem gelungenen Treffen der Münchner Quantified Self Gruppe freuen wir uns über das erste Hamburger Meetup am 7. Februar und die Gründung einer neuen Gruppe in Aachen durch den Organisator Martin Sona. Alle zukünftigen Termine der Quantified Self Meetups erfahren Sie hier und in der Facebook-Gruppe der Deutschen Quantified Self Community.

Quantified Self Meetups – Die Deutsche Community wächst

Quantified Self ist seit einem Jahr in den Deutschen Medien präsent. Seither hat die Aufmerksamkeit für Quantified Self stark zugenommen und die Interessierten haben sich bei Facebook vernetzt. International wächst die Quantified Self Community in enormen Tempo und die Zahl der Mitglieder des Quantified Self Forums hat sich innerhalb des letzten Jahres annähernd verdreifacht.

Quelle: Quantified Self Labs

Umso mehr freuen wir uns, auch in Deutschland Meetups in mittlerweile vier Städten durchführen zu können. Nach Berlin, Mannheim, und München begrüßen wir Philipp Kalwies als Organisator der Hamburger Meetups in der Deutschen QS Community. Die nächsten Treffen sind das Münchner Show & Tell am 1. Februar und das Hamburger Quantified Self Meetup am 7. Februar.