Start der Quantified Self Meetup Saison 2012

Am 1. Februar fand das erste Quantified Self Meetup in München statt. Zwölf an Quantified Self interessierte Männer und Frauen versammelten sich, um über Ihre Erfahrungen zu Berichten und Einblicke in das Thema zu erhalten. Dabei Stand bei dem Treffen der Münchner Community das Kennenlernen und der Austausch unter den Teilnehmern im Vordergrund.

Die Anwesenden des Quantified Self Meetups konnten über ein weites Feld an Erfahrung, von der förderlichen Wirkung einer regelmäßigen Gewichtsmessung, über die Motivation, welche durch das Tracking der Joggingstrecke entsteht, berichten. Interessant war auch die Schilderung eines Managers, welcher die in seiner beruflichen Tätigkeit erlernten Prinzipien der Beobachtung und Analyse auf sein eigenes Leben anwendet, um ein zufriedeneres Leben zu führen. Durch die Selbstbeobachtung ist es ihm gelungen, alltägliche Gewohnheiten mit negativem Einfluss auf sein emotionales Wohlbefinden abzulegen, und sich auf die wesentlichen Dinge in seinem Leben zu konzentrieren. Über diesen Lernprozess berichtet der in New York lebende Gast des Münchner Meetups auch in seinem Blog. Im weiteren Verlauf diskutierten die Teilnehmer über die Bedeutung von Technologie für Ihre Selbstbeobachtung und über Möglichkeiten, die zukünftige Entwicklung des Gesundheitssystems aktiv mit zu gestalten.

Nach diesem gelungenen Treffen der Münchner Quantified Self Gruppe freuen wir uns über das erste Hamburger Meetup am 7. Februar und die Gründung einer neuen Gruppe in Aachen durch den Organisator Martin Sona. Alle zukünftigen Termine der Quantified Self Meetups erfahren Sie hier und in der Facebook-Gruppe der Deutschen Quantified Self Community.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.